Datenschutzbestimmungen

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Geltungsbereich

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Mit den nachfolgenden Hinweisen zum Datenschutz wollen wir Ihnen näher bringen, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke verarbeiten, während Sie unser Internetangebot nutzen.
Die nachfolgenden Hinweise gelten für alle Inhalte unter www.haus-und-handwerk.de (nachfolgend „Angebot“). Darunter fallen zum Beispiel auch Newsletter, für die Sie sich registrieren.

Der verantwortliche Anbieter für diese Inhalte ist: St. Elisabeth Dienstleistungen GmbH (nachfolgend „Verantwortlicher“ genannt). Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung

„Verarbeitung“ meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Art der personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten beim Besuch unserer Webseite Cookies, das sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sofern Sie das Kontaktformular unserer Webseite ausfüllen oder sich für unseren Newsletter registrieren, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie in das jeweilige Formular eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift).

Zwecke der Verarbeitung

IP-Adresse
Wir verwenden die IP-Adresse zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung unserer Angebote.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir die IP-Adresse zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung unserer Angebote benötigen.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen können sie dazu dienen, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung unserer Angebote analysieren zu können.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir den Einsatz von Cookies zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung unserer Angebote benötigen.

Personenbezogene Daten, die Sie in Formulare eingeben
Sofern Sie personenbezogene Daten über die Formulare unserer Webseite eingeben und uns durch Absenden übermitteln, hängt der Zweck der Datenverarbeitung von dem jeweiligen Formular ab. Sofern Sie unser Kontaktformular verwenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten dazu verwenden, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Hinsichtlich der Registrierung für unseren Newsletter verweisen wir auf Ziffer 7 und Ziffer 8 dieser Datenschutzerklärung. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 a und f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO folgt daraus, dass wir Ihr Anliegen (Kontaktaufnahme, Newsletter) ohne Ihre Daten nicht bearbeiten können. Zudem nutzen wir Ihre Daten, um unsere Angebote zu optimieren.

Dauer der Verarbeitung
Die IP-Adresse speichern wir fortlaufend zur Optimierung unserer Angebote sowie zur Direktwerbung. Sofern diese für diesen Zweck nicht mehr benötigt wird, wird sie unverzüglich gelöscht. Die über die Webformulare eingegebenen Daten speichern wir solange, wie wir sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen. Sofern Sie sich von unserem Newsletter abmelden, werden Ihre anonymisiert. Spätestens nach Wegfall etwaiger Aufbewahrungsfristen werden die Daten gelöscht, sofern nicht eine von Ihnen erklärte Einwilligung besteht, z.B. Ihre E-Mail-Adresse für den Newsletter-Versand zu verwenden.

Freiwilligkeit der Datenbereitstellung
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Webseite ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite bereitzustellen, allerdings erfolgt die Erfassung der IP-Adresse Ihres Rechners beim Besuch unserer Webseite automatisch. Hinsichtlich der Nutzung von Cookies verweisen wir auf Ziffer 9 unserer Datenschutzerklärung.

Cookies

Allgemeines
Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Wir nutzen keine Analysedienste

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Sofern wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Sie haben hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Zudem haben Sie im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser. Wir weisen Sie daraufhin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs). Ferner haben Sie Anspruch auf Berichtigung, Übertragung, Sperrung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere hinsichtlich der Übertragung an Dritte.

Beschwerderecht
Sie haben das Recht, sich bei den zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörden in begründeten Fällen zu beschweren.

Kontaktdaten

Anbieter als verantwortliche Stelle:
St. Elisabeth Dienstleistungen GmbH
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Martin Kaufmann
Adresse: Molkereistraße 1, 35039 Marbrug
Tel. 06421 948030,
E-Mail: m.kaufmann@elisabeth-verein.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Helmut Giebeler
Adresse: Herrmann-Jaobsohn-Weg 2, 35039 Marbrug
Tel. 01607436796,
E-Mail: h.giebeler@elisabeth-verein.de

Datenschutzaufsichtsbehörde: Der Hessische Datenschutzbeauftragtem Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden, Telefon: (0611) 14 08-0, Fax: (0611) 14 08 – 900, E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

Stand: Mai 2018